DER MANN DER DIE WELT ASS - Presse

    Abschied vom leichten Leben

     Kaleidoskopartig inszeniert Johannes Wenzel diese intensive Zustandsbeschreibung: Die stilisierten Momentaufnahmen der Verzweiflung sind der filmischen Montagetechnik abgeguckt. Aufblende, Abblende – schwarze rollende Schiebeelemente (Bühne: Christian Klein) geben den Blick auf unterschiedliche Szenerien frei, deren minimalistisch angedeutete Optik den Charakter des konzentrierten Vorführeffekts noch unterstreicht. 
    Nürnberger Nachrichten/Manfred Koch

← Projektchronologie